Informationen für Eltern

Wen spreche ich an, wenn Interesse an der Teilnahme am Schul-Reitunterricht besteht?
Rufen Sie einfach unsere Reitlehrerin Silke Settertobulte unter der Telefonnummer 0173 5187132 an und besprechen Sie dies mit ihr oder kommen Sie einfach nachmittags beim Reitvereinsgelände am Wildweg vorbei.

Mit Frau Settertobulte können Sie auch einen Termin für eine Schnupperstunde vereinbaren.


Wie melde ich mein Kind zum Reiten an?
Sie können während der Reitstunden (siehe Reitunterrichtsplan) vorbeikommen und mit den Reitlehrern sprechen. Außerdem können Sie unter folgender Telefonnummer anrufen und alles Weitere erfragen: Reitlehrerin Silke Settertobulte, Telefonnummer 0173 5187132 .

Warum ist es sinnvoll, dass mein Kind bevor es anfängt zu Reiten, Longenstunden nimmt oder am Voltigierunterricht teilnimmt?
Beim Voltigierunterricht haben viele Kinder das erste Mal Kontakt zum Sportpartner Pferd und lernen in der Gruppe auch, was noch was noch alles dazugehört. Die Kinder lernen erste Übungen auf dem, aber auch, das Pferd vorher und nachher vorzubereiten und zu pflegen. 

Für ein Kind, das noch nie auf einem Pferd gesessen hat, sind Longenstunden unerläßlich. Hierbei erlernt ihr Kind die ersten Grundfertigkeiten in Schritt, Trab und später Galopp, dabei ist das Pferd aber zur Sicherheit immer noch unter der Kontrolle der Longenführerin.   

Wie lange dauert es bis mein Kind einen Longenplatz bekommt?
Teilweise kann es zu Wartezeiten kommen, da nur wenige Longenstunden für Reitanfänger gegeben werden. Weitere Auskünfte dazu können Ihnen auch die Reitausbilder geben. Ansprechpartner für Longenstunden ist Andrea Diekotto, Tel. 05244/902280.

Welche Ausstattung benötigt mein Kind, wenn es reiten lernen möchte?
Zwingend notwendig ist eine eine feste Reitkappe, die dem Schutz des Kopfes im Falle eines Sturzes dient. Außerdem sind (Gummi-)Reistiefel und eine Reithose ohne Innennähte zu empfehlen, da sie ein Aufscheuern und Aufreiben der Innenseite der Schenkel und Beine verhindern.

Warum muss mein Kind Vereinsmitglied werden?
Grundsätzliche muß jeder, der die Reitanlage des ZRFV S.C. Blau Weiß Ostenland nutzen möchte, Vereinsmitglied sein.
Ihr Kind muss Vereinsmitglied sein, damit es versichert ist, falls etwas während des Reit- oder Voltigierunterrichts etwas passiert und dadurch eventuelle Arztkosten, Transportkosten u.ä. entstehen. Als Mitglied des ZRFV ist das Kind dann versichert und die Vereinsversicherung trägt die dadurch entstandenen Kosten.

Fragen Sie deshalb sofort nach einer Vereinsanmeldung, wenn Sie sich dafür entscheiden haben, dass Ihr Kind am Reitunterricht teilnehmen soll.

Wer auf Turnieren starten will, benötigt grundsätzlich eine Mitgliedschaft in einem von der FN (Deutschen Reiterlichen Vereinigung) anerkannten Reitverein.

Informationen zu Beiträgen und Anmeldeformular: hier


Was mache ich, wenn mein Kind einmal nicht zum Reitunterricht kommen kann?
Bitte gebe Sie im Voraus der oder dem zuständigen Reitlehrer / Ausbilder-in Bescheid.  Wenn ihr Kind kurzfristig nicht erscheinen kann (wg. z.B. plötzliche aufgetretener Krankheit), dann melden Sie ihr Kind bitte telefonisch bei dem jeweiligen Reitlehrer / Reitlehrerin ab - noch vor dem Beginn der Reitstunde.

Falls Ihr Kind unabgemeldet zu einer Reitstunde nicht erscheint, wird die Reitstunde trotzdem berechnet!!!

 

Wie werden die Reitstunden abgerechnet?
Die Schul-Reitstunden werden quartalsweise per Einzugsermächtigung abgebucht. Die derzeitigen Kosten betragen:

Hört ein Kind im Laufe des Quartals auf zu reiten, werden die entsprechend verbleibenden Beträge rückerstattet.

Es werden generell aber nur 10 Monate im Jahr berechnet wg. der vierwöchigen Sommerpause und Feiertagen etc.


Wie wird mein Kind in eine Reitstunde eingetragen?
Grundsätzlich müssen Sie hierzu Rücksprache mit einem unserer Reitausbilder/innen halten. Der jeweilige Ausbilder hat eine Übersicht darüber, wieviele Plätze an welchen Tagen frei oder belegt sind und kann dann eine Stunde und den Wochentag zuteilen.

Ist ihr Kind für eine bestimmte Stunde eingetragen, soll es zu dieser Stunde zum Reitunterricht erscheinen. Unabgemeldetes Fehlen wird mit dem vollen Betrag berechnet, da ja der Platz für andere Kinder belegt ist. Sollte Ihr Kind krank oder verhindert sein, sagen Sie bitte rechtzeitig beim Reitlehrer/in ab, mindestens 24. Std. vorher. Ansonsten wird die Stunde voll berechnet.



Elterninformation zum Ausdrucken
Information für Eltern.pdf
PDF-Dokument [180.6 KB]
Beitrittserklaerung_ab_2014 SEPA.pdf
PDF-Dokument [168.1 KB]

AKTUELLES / NEWS

Pavillon Vermietung

Sie möchten unseren Pavillon für Feierlichkeiten oder sonstige Veranstaltungen mieten?! Dann melden Sie sich bitte bei:

 

Elke Sunder, Tel. 05250/930178