27. Hallen Dressur- und Springturnier in Ostenland

Mehr als 1200 Nennungen beim diesjährigen Ostenländer Hallenturnier zeigte, dass die Reiterinnen und Reiter den Saisonstart sehnsüchtig erwarten. So zeigt sich auch mal wieder, dass bei einer solch hohen Anzahl von Nennungen, dies eine gute Organisation voraussetzt.

 

Zitat des 2. Vorsitzenden Stefan Büser:

 

"Auf unseren guten Vereinszusammenhalt sind wir

sehr stolz. Diese zeigte sich sowohl bei den

Mannschaftsprüfungen, als auch in der Turnierorganisation,

wo wir für die vielen Helfer sehr dankbar sind. Nur so

können wir immer beste Bedingungen für alle Reiter

und Pferde auf unseren Turnieren bieten."

 

Das Zitat unseres 2. Vorsitzenden spiegelt sich auch in den Leistungen unserer Reiterinnen und Reiter wieder. In der Dressurprüfung Kl. A konnte sich Jacqueline Hanyssek mit Alley- Oop M  ihre Konkurenz hinter sich lassen und siegte hier mit einer Wertnote von 7,8. Mit einer Wertnote von 7,2 konnte sich Franziska Eikel mit Callico auf den 5. Platz  platzieren.

 

In den Dressurmannschaftsprüfungen belegte der RV Ostenland ebenfalls gute Plätze. Hier punkteten die Mannschaften in der Dressurprüfung Kl. A und im Dressurwettbewerb gleich zwei Mal und platzierten sich jeweils auf Platz 2.

Aber auch unsere Jüngsten haben top Leistungen gezeigt. Im Vereinsinternen Reiterwettbewerb siegte mit einer Wertnote von 7,8, Mareike Edenfeld mit ihrem Pferd Valencia. Platz 2 ging an Felicitas Diekotto und El Zeus mit einer Wertnote von 7,5 und Platz 3 an Paulina Austenfeld mit Piccolino mit einer von 7,4.

 

Im Reiterwettbewerb konnte Marie Blome mit Deja Vue Platz 5 belegen und bekam für ihre Leistungen eine Wertnote von 7,2. Im Dressurwettbewerb (E1) teilten sich gleich zwei Reiterinnen, Anna Lena Wecker mit Farina und Mara Berenspöhler mit Nikolaus, mit jeweils einer Wertnote von 7,2 den 6. Platz.

 

Die Springreiterinnen vom RV Ostenland standen den Dressurreiterinnen im nichts nach. Gleich zwei Mal konnte sich Vanessa Höwekenmeier mit Charleroi in der Springprüfung Kl. A und in der Stilspringprüfung Kl. A Platz 2 belegen. Beim Springreiterwettbewerb musst sich Mara Berenspöhler mit Lilly nur einen Konkurenten geschlagen geben und holte sich mit einer Wertnote von 7,8 den 2. Platz und somit die silberne Schleife. Die silberne Schleife und ebenfalls den 2. Platz mit 0 Fehlern und in einer Zeit von 34,59 Sek. holte sich Sandra Keimeier mit Utopia beim Standard- Springwettbewerb.

 

Mit einer Wertnote von 7,5 konnte Heike Stüker mit Chavez in der Springpferdeprüfung Kl. A** den 3. Platz belegen. Aber auch die Mannschaft vom RV Ostenland II ließ es sich nicht nehmen und holte sich im Mannschaftsspringwettbewerb den 2. Platz.

 

Am spannensten wurde es am Sonntag, in der großen Springprüfung der Kl. M*. In der ersten Abteilung ging Heike Büser mit Celina an den Start. Nach einem tollen Ritt durch den anspruchsvollen Parcour konnte sie sich auf Platz 6 platzieren.

 

Alle weiteren Platzierungen können den angehängten Ergebnislisten entnommen werden.

 

AKTUELLES / NEWS

Pavillon Vermietung

Sie möchten unseren Pavillon für Feierlichkeiten oder sonstige Veranstaltungen mieten?! Dann melden Sie sich bitte bei:

 

Elke Sunder, Tel. 05250/930178