Kutschenführerschein

Prüfung-Stress gemeistert

 

Nur freudige Gesichter waren zu sehen bei der Abschlussprüfung zum deutschen

Fahrabzeichen der Klasse V und dem Basispass auf der Reitanlage in Ostenland. Leiterin des Kursus Monika Beringmeier vom Reitverien Ostenland war denn auch Stolz auf ihre Aspiranten die eine hervorragende Ausbildung und gutes Wissen vom den Prüfern bestätigt kamen. So wurde schon seit Oktober das theoretische Grundwissen wie das anlegen des Geschirr oder die richtige Leinenhaltung vermittelt und geübt. Auch wurde von Grund auf das Beherrschen des Gespannes

im Straßenverkehr und dem Gelände geschult. Die Ausbildung erfolgte sowohl mit einem Einspänner und einem Zweispänner. Monika Beringmeier die auch ihr eigenes Gespann zu dieser Prüfung eingespannt hatte bedankte sich ebenfalls für die Unterstützung von Simon Darming und Heike Münsterteicher für das bereitstellen ihrer Gespanne. Ein Dank ging auch an Heiner Neiske und seinem Einspänner das als Prüfungsgerät an diesem Tag genutzt werden durfte.

 

Die Prüfer Burkhard Elkmann und Helmut Mönnig (von links) 

Bernhard Ebbesmeier, Monika Beringmeier (Ausbilderin), Ingrid Hoffmann, Nathalie Kampmer, Sarah Ebbesmeier, Henriette Wetstermeyer-Böse, Simon Darming, Lisa Ostermann, Tobias Diekmannshemke, Sandra Neiske und Jan Laskowski

Faszination Kutsche fahren

Der Reitverein Ostenland bietet einen Kurs

zum Erwerb des Fahrabzeichens an

 

 

Der Reitverein Ostenland bietet in diesem Jahr wieder einen Lehrgang zum Erwerb des „Kutschenführerscheins“ an. Dieser Kurs ist ein sinnvoller Einstieg für alle, die das faszinierende Hobby  „Fahren“ erlernen möchten. Es ist kein eigenes Gespann erforderlich, die Gespanne werden vom Reitverein zur Verfügung gestellt.

In diesem Kurs werden die Grundlagen für den Fahrsport gelehrt. An einem Abend pro Woche wird das theoretische Grundwissen vermittelt, wie z.B. das korrekte Anlegen des Geschirrs und die richtige Leinenhaltung.

An den Wochenenden finden die Übungsfahrten mit den Kutschen statt. Von der Pieke auf lernen die Teilnehmer das Beherrschen des Gespannes im Straßenverkehr und Gelände. Die Ausbildung erfolgt sowohl mit einem Einspänner und auch mit einem Zweispänner.

Zum Abschluss des Kurses ist die Prüfung zum deutschen Fahrabzeichen der Klasse V vorgesehen.

 

Ein unverbindlicher Infoabend findet am

Mittwoch, dem 07.10.2015 um 19.30 Uhr

im Pavillon der Reithalle am Wildweg in Ostenland statt.

Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen.

 

 

Monika Beringmeier

Handy: 0170/5786100

Email: info@reitverein-ostenland.de

AKTUELLES / NEWS

Pavillon Vermietung

Sie möchten unseren Pavillon für Feierlichkeiten oder sonstige Veranstaltungen mieten?! Dann melden Sie sich bitte bei:

 

Elke Sunder, Tel. 05250/930178